Neueste Themen

» Moin
So 08 Apr 2018, 18:21 von René

» TEW: Hardy_Boy
Sa 13 Jun 2015, 12:41 von Hardy_Boy

» Zockt ihr noch ?
So 01 Jun 2014, 16:30 von Hardy_Boy

» Mr.Amazing GFX
Sa 31 Mai 2014, 16:20 von Marvin MRA

» Was hört ihr gerade ?
Fr 30 Mai 2014, 17:09 von René

» Der nächste User ...
Di 27 Mai 2014, 14:22 von René

» Eure Traumelf
Mo 20 Aug 2012, 19:48 von Kevinator08

» Hallo??????????????
Di 13 Sep 2011, 08:53 von under82

» BBB - BENNYS BACK BITCHES
Di 09 Aug 2011, 00:52 von The Miz

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender

Vote

Hier gehts zur neuen Topliste

    Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Teilen
    avatar
    TheAwesomeHool

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 18.11.10
    Alter : 20
    Ort : Wien B-)

    Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  TheAwesomeHool am Sa 29 Jan 2011, 11:31

    - Die WWE Welt kann es gar nicht fassen, es ist sehr wahrscheinlich das Stars wie Booker T, Abyss und sogar "The Animal" Batista aufkreuzen könnten. Genaueres will man jedoch noch nicht bekannt geben. Weiters hat Vickie Guerrero festgesetzt, dass Edge seinen Finisher an Ziggler nicht anbringen darf!

    - Der ehemalige WWE Development Wrestler Shwan McGrath beging Donnerstag Nacht´s Selbstmord. Als Motiv nannte er in einem Abschiedsbrief, sein Verhältnis zu seiner Familie, und das scheitern seiner WWE Karriere.

    - Die WWE Legende Stone Cold Steve Austin kommt nun zur WWE zurück! Zu sehen wird er in der Reality-Show Tough Enough sein. Man hat ihn wieder eingestellt, um mehr Zuschauer zu gewinnen, und die Zahlen somit steigen zu lassen. Er selbst meinte, er hätte die WWE nie aus seinem Herzen gelassen.
    avatar
    Last Call

    Anzahl der Beiträge : 259
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 22
    Ort : Falkensee, Brandenburg

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  Last Call am Sa 29 Jan 2011, 11:52

    TheAwesomeHool schrieb:[...]Booker T, Abyss und sogar "The Animal" Batista aufkreuzen könnten[...]

    Booker T: Wahrscheinlich, interessiert mich aber nicht sonderlich, kann ihm seit seiner TNA Zeit nicht mehr viel abgewinnen, ist eh mehr aufs Geld und auf irgendwelche Selfpromotion aus, als er eine gute Show bieten will. Von mir aus kann er ein "One night only" Comeback geben und dann wieder abzischen.

    Abyss: Wenn du aus Batze schon das Tier machst (Aussehen dafür hätte er^^) dann mach doch bitte aus Abyss auch das Monster^^.
    Glaube kaum, dass er beim Rumble aufkreuzen wird, erstens ist er viel zu TNA treu und zweitens steckt er dort ja auch in seiner Storyline und ist zudem auch noch Television Champion. Hier stehen die Chancen aus meiner Sicht bei 0%.

    Batze: JUHU!!! Wieder eine Diva mehr die im Rumble auftritt, mensch was für eine Bereicherung für die Diven Division, Fehde gegen Awesome Kong (L)... (Sarkasmus beachten)
    Kann mir gerne gestohlen bleiben. Im Ring kann er durchschnittlich viel, am Mikrophon ist er ein wenig über dem DUrchschnitt, aber durch sein divenhaftes Verhalten hat er sich bei mir alles verbaut. Adieu und Bye Bye.
    ---------------------------
    R.I.P Shawn McGrath, alles gute an Angehörige und Bekannte.
    ---------------------------
    Na ja, bei Tough Enough wird er sich wohl ein wenig mit hinpflanzen, ein richtiges Comeback sieht da anders aus, aber auch so mal schön ihn wieder zu sehen.
    avatar
    DeadGame10

    Anzahl der Beiträge : 361
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 24
    Ort : ÖSTERREICH (nähe WIEN)

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  DeadGame10 am Sa 29 Jan 2011, 13:44

    Vince wird sicher wieder mal geniale Ideen haben!!! Es wird sicher zu einigen comebakcs kommen. Nur die Frage ist wie viele und wer =] Über Batze oder Booker T würde ich mich sehr freuen, überhaupt batze hat noch sehr viele fans!!!! Shwan McGrath kenn ich nicht, aber trotzdem RIP. Ob wegen SCSA so viele Zuseher kommen werden ist sicher nicht zu 100% fix! Mehr sinn würde es geben wenn er zu RAW oder SmackDown kommen würde!
    avatar
    MayHem

    Anzahl der Beiträge : 328
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 107
    Ort : Köln

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  MayHem am Sa 29 Jan 2011, 17:08

    -Ich freue mich nur wenn Booker t zurükkehrt,der rest ist mir egal.Vorrallem ist es hammer wenn batista nicht back kommt,denn er kann nichts und wird nie was können^^

    -auch wenn ich ihn nicht kannte soll er ihn frieden ruhen

    -Mann wird warscheinlich einige zuschauer mehr holen dank ihm,aber eigentlich ist es mir egal da ich mir sowieso nicht diese show anschaue
    avatar
    Last Call

    Anzahl der Beiträge : 259
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 22
    Ort : Falkensee, Brandenburg

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  Last Call am Sa 29 Jan 2011, 21:21

    MayHem schrieb:-Ich freue mich nur wenn Booker t zurükkehrt,der rest ist mir egal.Vorrallem ist es hammer wenn batista nicht back kommt,denn er kann nichts und wird nie was können^^

    -Mann wird warscheinlich einige zuschauer mehr holen dank ihm,aber eigentlich ist es mir egal da ich mir sowieso nicht diese show anschaue

    Das zu Batze kann ich nur sowas von unterschreiben, er ist nicht mehr als ein Durchschnittsworker.

    Ich denke aber auch wenn SCSA ein paar Ratingpunkte mehr holt, dass es einfach nicht mehr das sein wird was ihn mal ausgemacht hat, einfach weil die Ausrichtung der Promotion eine komplett andere ist und SCSA da irgendwie so gar nicht rein passt.
    avatar
    The Pope
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 216
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 26

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  The Pope am So 30 Jan 2011, 00:56

    -PW insider berichtet, dass Booker T und Kevin Nash schon ziemlich fix sein sollen als überraschungsauftritte. Kevin Nash steckt aber in Verhandlungen mit TNA und es kann auch möglich sein, dass Nash gleich nach dem Auftritt beim Rumble auch noch bei den Impact Tapings auftritt! Diese beiden hätten dieses Wochenende Auftritte gehabt, die sie beide aber nicht wahrgenommen haben. Booker T hat vorher bei den Promotern abgesagt und wie's aussieht ist Nash bei seinem Termin einfach nicht aufgekreuzt, könnte ein weiteres Indiz für ihren Auftritt beim Rumble sein...

    -Mein Beileid an den Wrestler auch wenn ich ihn nicht kannte...

    Steve Austin kann natürlich die Ratings steigen lassen besonders am Anfang, dauherhaft müssen sie natürlich schon bieten als nur ihn als Moderator einzustellen...
    avatar
    TheAwesomeHool

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 18.11.10
    Alter : 20
    Ort : Wien B-)

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  TheAwesomeHool am So 30 Jan 2011, 11:56

    Also jetzt noch mal kurz zu Shawn McGrath, ich kannte ihn eigentlich auch nicht, liegt wahrscheinlich an seiner gescheiterten Karriere Wink
    avatar
    Hardy_Boy

    Anzahl der Beiträge : 182
    Anmeldedatum : 17.11.10

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  Hardy_Boy am So 30 Jan 2011, 13:24

    Ich denke das es keine große Bereicherung für den Rumble sein wird, wenn die Leute daran teilnehmen, ich denke es wird den Rubmle kaum besser, sonder höchstens schlechter machen. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen das Abyss eine Gründe wurden schon genannt außerdem hatte Abyss bisher mit WWE überhaupt nichts am Hut.


    Ist natürlich immer tragisch wenn ein Wrestler stirbt, auch wenn er den Freitod gewählt hat. Achja und zu meinen Vorposter, es soll sich aufgrund seiner gescheiterten WWE Karriere umgebracht haben, mann kann ihn ja trotzdem aus der Indy Szene kennen.


    Ist für mich fraglich ob Stone Colde wirklich so viele Zuschaer für Tough Enough bringen wird, immerhin sieht man ja das Flair und Hogan am Beispiel TNA auch net viel gebracht haben. Ich glaube zwar schon das er einige Zuschuaer bringen kann, aber trotzdem muss das Format die Zuschauer ansprechen und nicht ein einziger Star aus vergangenen Zeiten

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mehrere geplante Stars für den RR / WWE Development Wrestler begeht Selbstmord / Steve Austin zurück

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13 Nov 2018, 04:26