Neueste Themen

» Moin
So 08 Apr 2018, 18:21 von René

» TEW: Hardy_Boy
Sa 13 Jun 2015, 12:41 von Hardy_Boy

» Zockt ihr noch ?
So 01 Jun 2014, 16:30 von Hardy_Boy

» Mr.Amazing GFX
Sa 31 Mai 2014, 16:20 von Marvin MRA

» Was hört ihr gerade ?
Fr 30 Mai 2014, 17:09 von René

» Der nächste User ...
Di 27 Mai 2014, 14:22 von René

» Eure Traumelf
Mo 20 Aug 2012, 19:48 von Kevinator08

» Hallo??????????????
Di 13 Sep 2011, 08:53 von under82

» BBB - BENNYS BACK BITCHES
Di 09 Aug 2011, 00:52 von The Miz

Oktober 2018

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender

Vote

Hier gehts zur neuen Topliste

    Endet die PG in der Wwe ?

    Teilen
    avatar
    René
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 290
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 25

    Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  René am Fr 18 Feb 2011, 17:38

    Es ist meiner meinung nach zurzeit ein Heißes Thema!

    Es wurde ja bekannt das man den, der Verantwortlich dafür war das es die Kinderfreundlichkeit gibt entlassen wurde bzw er gegangen ist! Dann fing es mit Orton und Punk an, wo sich Punk die Nase brach und sogar VINCE MCMAHON veranlasst hat das man diese Blutige Nase zeigt! Anschließend lief ja Backstage noch Cm Punk mit Handtuch rum und an seinem Arm Tape konnte man klar Blut erkennen!

    Am Montag kam es dann zur Rückkehr von The Rock wo er ja auch einige, sagen wir "am Rande der PG" äußerungen gab! Also wenn ihr mich fragt: So langsam und langsam wird die PG nun aufhören!


    ________________________________
    RAMMSTEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    SHAWN MICHAELS!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was kommt im Jahr 2011 auf dich zu?

    1:Du wirst gekündigt.

    WTF? xD
    avatar
    TheAwesomeHool

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 18.11.10
    Alter : 20
    Ort : Wien B-)

    Re: Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  TheAwesomeHool am Fr 18 Feb 2011, 17:45

    So ist es! Es ist auch gut so, weil man mehr Einschaltquoten mit den 5-10 Jährigen erreichen wollte, das hat letztendlich nicht so geklappt wie es gewünscht war, und wer braucht den diese verdammte Kinderfreundlichkeit heutzutage noch? Kein Wunder das Leute wie Jericho und Batista gehen wollten. Ich meine, macht es einen sonderlich großen unterschied ob man die Nase jetzt sieht oder nicht? Ich denke die Kleinkinder können das heutzutage verkraften, und wollen dadurch nicht ihre Kindergartenfreunde killen. Jedenfalls eine gute Entscheidung!
    avatar
    MayHem

    Anzahl der Beiträge : 328
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 107
    Ort : Köln

    Re: Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  MayHem am Fr 18 Feb 2011, 18:35

    ich hoffe zwar dass die WWE nicht mehr pg ist aber das wird sich nicht ändern denke ich.Denn auch wenn die kritiker der meinung sind das PG scheiße ist,und weniger leute die PPVs kaufen,muss mann halt sagen dass nun mehr Fan-Artikel gekauft werden.und durch Fan-Artikeln macht mann sehr viel gewinn.Und die kinder laufen nun mal mit 10 Cena arm bändern und einer Mysterio maske rum,erwachsene meisten nicht.Deshalb kann es gut sein dass die WWE noch länger Pg sein wird.Aber wie ich schon schrieb hoffe ich es nicht,denn Wrestling soll halt ein bisschen brutal sein bzw aussehen.Die ratings würden bestimmt steigen und auch die PPV verkäufe,sobald die WWE nicht mehr PG ist.Aber da kann mann nur sagen,Abwarten und Tee triken Razz
    avatar
    Last Call

    Anzahl der Beiträge : 259
    Anmeldedatum : 17.11.10
    Alter : 22
    Ort : Falkensee, Brandenburg

    Re: Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  Last Call am Sa 19 Feb 2011, 16:47

    Ich bin der ganzen Situation eher skeptisch gegenüber stehend. Schauen wir uns doch einfach mal an was PG eigentlich. PG heißt das Wrestling auf einer für Minderjähriges annehmbaren Ebene gezeigt wird.

    Was hat man für Einbußen?

    - Wichtigster Punkt: Promos werden stark eingeschränkt. Das die verbale Verblödung der Kinder im heutigen Zeitalter eh nicht aufzuhalten ist, sollte schon mal den Punkt entkräften, dass man hiermit nur schützen will und freundlich sein möchte.

    - 2.Wichtigster Punkt: Hardcore Wrestling geht verloren. Damit meine ich nicht einmal diese Blutbäder wo sich alle die Köpfe einschlagen, nein es wird ja auch bewusst zum Teilauf Aktionen verzichtet die Bluten auslösen könnte. Außerdem macht das Blut die Show authentischer, es wirkt im Gesamtpaket echter.

    Was sind die Vorteile?

    - Eine erhöhte Zahl an Merchandise Verkauf ist auf jeden Fall zu nennen. Die ausführliche Begründung seht ihr bei Mayhem.

    - Konzentriertes Wrestling kann teilweise eher vermarktet werden. Wenn ich in einem Ladder Match John Morrison vs. The Miz sehe, möchte ich nicht, dass das ganze nur in High Spots ausartet, das wird zum Teil hiermit verhindert.

    Was spricht gegen das Gerücht?

    - Die PG Richtlinie ist ein Ding was alleine schon an den ausstrahlenden Fernsehsendern dran hängt. SmackDown! und RAW laufen auf der gleichen "Senderfamilie" und daher wird es ersteinmal schwer überhaupt hier die Einigkeit, bzw. Freigabe zu bekommen.

    Was spricht für das Gerücht?

    - Die Argumente die René schon brachte.

    - Das man das Blut ja nicht unbedingt oft in normalen Matches bei Wochenshows braucht, es ist eine Seltenheit, mit welcher sich der Sender eventuell abfinden könnte. PayTV ist aus meiner Sicht (PPVs) sowieso ohne große PG Ausrichtung möglich.

    Was entkräftet die PG Logik?

    - Wieso wollen Eltern, dass dieses Fernsehprogramm entschärft wird? Es ist definitiv so, dass Wrestling nicht für Kinder solchen Alters geeignet ist und ihnen daher auch nicht von den Eltern gezeigt werden sollte. Daher sollte man im System von Erziehung und Bildung anfangen und nicht beim ausstrahlenden Unternehmen.

    Kann die PG-Abschaffung die WWE interessanter machen?

    - Zum Teil... Man sollte immer auch sehen das eine reine Abschaffung dieser Richtlinie noch lange nicht das Gesamtkonzept/die gesamte Liga revolutioniert, bleiben wir skeptisch und freuen usn.
    avatar
    Hardy_Boy

    Anzahl der Beiträge : 182
    Anmeldedatum : 17.11.10

    Re: Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  Hardy_Boy am Di 22 Feb 2011, 18:23

    Mein Vorposter hier hat das ganze eigentlich scön zusammengefasst.



    Kann die PG-Abschaffung die WWE interessanter machen?

    - Zum Teil... Man sollte immer auch sehen das eine reine Abschaffung dieser Richtlinie noch lange nicht das Gesamtkonzept/die gesamte Liga revolutioniert, bleiben wir skeptisch und freuen usn.

    Dieser Aussage sollten sich die meisten hier bewusst sein. Die WWE wird halt durch Abschaffung der PG nicht automatisch besser. Man siehe als bestes Beispiel hierfür TNA die nicht PG sind und momentan auch nicht die beste Linie gefunden haben.

    Darum sollten man sich jetzt nicht zu viel drüber freuen. Was sich aber postiv auswirken könnte ist das man etwas "härtere" Angles verwenden kann um eine Storyline voranzutreiben( Was natürlich nicht heißt das sie es machen). Ansonsten wird sich druch die Abschaffung der PG nicht viel ändern.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Endet die PG in der Wwe ?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19 Okt 2018, 22:35